Microsoft Office 2010 über per CMD Status abfragen, Aktivieren oder Key ändern

Mvinogradac

Hallo ihr da draußen, ich bin Marko Vinogradac von MVC-Computertechnik. Wir sind seit 2007 im Raum Bayern als Unternehmen tätigen. Zu unseren Hauptaufgaben gehören, IT-Projekte in großen oder mittelständigen Unternehmen umzusetzen. Auch unsere Privatkunden profitieren von unserem Service. In unserem Blog schreiben wir über verschieden IT-Themen aus den Bereichen Windows Server, Powershell, Windows Client und weiteren spannenden Produkten. Damit wir auch anderen Admin's oder Usern mit unseren Wissen weiter Helfen können. Bei Fragen schreibt uns einfach eine E-Mail! Viel Freude beim Lesen! Euer MVC Computertechnik Team

4 Responses

  1. Marcel says:

    Sehr gut und leicht verständlich beschrieben, jedoch beinhaltet die Anleitung einen Fehler. Der Befehl “osopp.vbs” wurde von meiner Eingabeaufforderung nicht gefunden. Nach erneuter Google-Suche fand ich den Befehl “ospp.vbs” und es funktionierte. Bitte noch abändern, da ich die Anleitung wirklich gut finde, wäre schade, wenn es durch so einen kleinen Schreibfehler nicht funktionieren würde. Ach und der Ordner Office14 liegt bei mir unter C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14 – also noch “Microsoft Office” zwischen.

     
  2. Kalliber says:

    Hallo,
    ich würde auch gerne den Product Key ändern aber bei mir steht dann in der cmd datei das dass c:/program files entweder falsch geschrieben ist oder es nicht gefunden wurde. Kann mir da vlt irgend einer helfen?

     
    • Mvinogradac says:

      Guten Morgen,

      für die 32 Bit Version nutzten sie C:\Program Files oder für die 64Bit Version C:\Program Files (x86).

      Grüße

       

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Translate »